fbpx
Süßkartoffel-Linsen-Eintopf mit karamellisierten Nüssen

Süßkartoffel-Linsen-Eintopf mit karamellisierten Nüssen

Ich liiiebe ja Eintöpfe. Je sämiger, desto besser. Außerdem mag ich die süßliche Note und Rezepte, die viele Geschmacksrichtungen vereinen.

Dieser Eintopf bedient süßlich, herzhaft, sauer, salzig und bei bedarf auch bitter (je nach grünem Blattgemüse).

Außerdem ist er aus nur wenigen Zutaten zusammenzuwürfeln und eignet sich hervorragend als Resteessen oder auch zum Vorbereiten für 2 oder mehr Tage. Familientauglicher geht es kaum würde ich sagen.

 

Zutaten für 6 Personen

5 Kartoffeln

1 große Süßkartoffel

1 Tasse rote Linsen

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

1 Bund Grünkohl (oder anderes grünes Blattgemüse)

Olivenöl

Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver, Zimt, getrocknete Petersilie (im Winter)

Sesam

1 Hand voll Mandelsplitter und Pekannüsse (oder andere Nüsse)

2 EL Zucker, Xylit oder alternatives Süßungsmittel

1 Zitrone

 

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in einem großen Topf mit Olivenöl glasig anschwitzen. Alles Gemüse waschen. Die Kartoffeln würfeln und hinzugeben. Die Süßkartoffel schälen, würfeln und hinzugeben. Immer mal rühren. Nach wenigen Minuten die gewaschenen Linsen hinzugeben und den Topf mit Wasser auffülllen. Bei geschlossenem Deckel circa 30 Min. köcheln lassen bis der Eintopf eine sämige Konsistenz gewinnt. Den Grünkohl waschen und in Streifen schneiden oder hacken und unterrühren. Noch wenige Minuten mit einkochen und dann die Gewürze je nach Geschmack hinzugeben.

Die Pekannüsse in einer Pfanne ein paar Minuten anrösten und dann die Mandelsplitter hinzugeben. Vorsichtig anrösten (Achtung: ist die Pfanne erstmal heiß wirds schnell schwarz!). Dann dein Süßungsmittel mit 1 Tasse Waser zusammen hinzugeben und kräftig umrühren. Die Nüsse karamellisieren lassen und das Ganze vom Herd nehmen.

Den Eintopf  in einer Schale servieren, mit Nüssen und Sesam dekorieren und mit frischen Kräutern toppen. Last but not least noch mit etwas Zitronensaft beträufeln. Guten Appetit!

 

P.S. Linsen sind mega eisenhaltig. In der  Kombination von eisenhaltigen Hülsenfrüchten mit Vitamin C (Zitronensaft) erhöht die Resorption in unserem Körper um ein Vielfaches! Also nicht vergessen 🙂

 

Du stehst auf Süßkartoffeln? Dann schau doch mal bei meiner Süßkartofffel-Linsen-Suppe vorbei. Wenn du auf der Suche nach mehr wärmenden Gerichten für die Winterzeit bist dann schau dir unbedingt meine Kurkuma-Gemüsepfanne an! Guten Appetit!

 

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

vier + 8 =