fbpx
Schoko-Zauber-Brownie (mit Superfoods und Algen)

Schoko-Zauber-Brownie (mit Superfoods und Algen)

Dieser Brownie ist ein wahrer Zauber-Brownie! Du kannst so ungefähr alles in ihm verstecken, was du möchtest bzw. was so in dein Kind rein soll 🙂 Dank der dunklen Farbe des Kakaopulvers, der so ziemlich alles andere verschluckt. Welches Kind mag keinen Kakao bzw. keinen Schokokuchen? Eben!

Dieses Brownie-Rezept enthält nicht nur Gemüse (ja, so bekommt man es in die Kinder!), sondern auch grünes Superfoodpulver wie z.B. Wildkräuter- oder Wildgraspulver (selbstgemacht oder gekauft) mit vielen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen und Algen. Ja, richtig gehört! Algen im Brownie – fragt ihr euch vielleicht – Schmeckt das nicht ekelig? Nein, ich kann euch beruhigen. In der Tat schmeckt man sie gar nicht. Der Anteil ist mit einem Teelöffel pro Blech so gering dass die Algen zwar ihren wertvollen Anteil zur Jodversorgung beitragen können ohne aber dabei geschmacklich ins Gewicht zu fallen 🙂 Großartig!

Durch den Gemüseanteil bleibt der Brownie in der Konsistenz schön saftig und durch das Vollkornmehl in Verbindung mit den Chiasamen trotzdem angenehm gehaltvoll.

Dieser Brownie ist eine geniale Zwischenmahlzeit zugunsten eures Omega3-Fettsäuren-Haushalts, für euren Jodspiegel und eure Eisenversorgung. Deine Kinder werden ihn lieben!

Wie ihr seht sind diese Brownies ziemlich frei Schnauze bzw. nach dem amerikanischen System mit Löffeln und Tassen bemessen anstatt mit einer Küchenwaage. Mittlerweile backe ich eigentlich nur noch frei Hand und nach Augenmaß, was es nicht einfacher macht, für euch die Rezepte schriftlich und mit konkreten Mengenangaben festzuhalten. Ja, ich habe nicht einmal mehr eine Küchenwaage!

 

Zutaten für ca. 12 Brownies / 1 Blech

1 kleine Rote Beete

1 Kartoffel

4 Tassen Vollkornmehl

1 Tasse Rohrohrzucker / Süßungsmittel eurer Wahl

3 El Superfood Pulver (z.B. getrocknete Wildkräuter aus dem Biohandel)

8 EL Kakaopulver

1 TL Noriflocken

1 TL Chiasamen

1 EL / 1 Packung Backpulver

1 Tasse Kokosöl

400ml Wasser

Öl zum Einfetten oder Backpapier

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Die Rote Beete und die Kartoffel schälen und beides in eine Schüssel raspeln. Mit dem Mehl, Zucker, Backpulver, Superfoodpulver, Kakao, Noriflocken und Chiasamen vermischen. Anschliessend die flüssigen Zutaten wie Wasser und Öl dazugeben und kräftig vermengen bis ein dickflüssiger Teig ohne Klumpen entstanden ist.

Jetzt den Teig in eine eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form füllen und gut 30-45  Minuten (je nach Ofen und Größe der Form) im Ofen backen. Anschließend mindestens eine halbe Stunde abkühlen lassen. Erst dann stürzen oder vorsichtig aus der Form lösen und in Brownie-Stücke schneiden.

Zu guter Letzt den Kindern dabei zuschauen wie sie unbewußt das verschmähte Gemüse doch noch essen und sich dabei innerlich ein high-5 geben!

Dabei nicht vergessen, selbst auch noch ein Stück abzugreifen bevor die Kids alles verputzt haben!

Enjoy!

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

fünfzehn + siebzehn =

Trag' dich jetzt kostenlos für die Emailserie "So geht vegan richtig - Kritische Nährstoffe kompakt für Mutter & Kind!" ein!

Und lerne in 10 Tagen die wichtigsten Infos zur pflanzlichen Ernährung in sensiblen Lebensphasen.

Yeeey, du bist dabei!