fbpx
Gemüse-Ofenkroketten | Tater Tots

Gemüse-Ofenkroketten | Tater Tots

Falls du noch auf Kroketten aus dem Tiefkühlfach zurückgreifst sollte diese Angewohnheit von heute an der Vergangenheit angehören. Das Tolle an diesen leckeren Tater Tots (amerikanisch) ist, dass sie nicht frittiert oder gebraten, sondern vollkommen fettfrei im Ofen geröstet werden. Außerdem bist du super flexibel was die Auswahl deiner Zutaten angeht und so zeige ich dir hier gleich drei, nein vier kinderfreundliche Alternativen für möglichst viel bunte Abwechslung auf dem Teller ohne Mehraufwand! Die Kroketten sind zwar nicht superschnell zubereitet, dafür halten sie sich aber gerne bis zum nächsten Tag und können dann zusammen mit einem leckeren Dip auch noch in die Brotbox wandern.

Zutaten für ca. 20 Stück | 4 Personen

1 große Möhre

1 kleine Süßkartoffel

4 mittlere Kartoffeln

1 kleine Zucchini

Salz, Pfeffer, Kurkuma, Muskatnuss oder Curry

Zubereitung 70 Minuten (davon 45 im Ofen)

Das Gemüse bis auf die Zucchini bissfest kochen und anschliessend pellen. Zusammen mit der rohen Zucchini alles reiben und die Masse gut vermengen. Dabei mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Kurkuma und Muskatnuss abschmecken. Wenn du nach einer Alternative suchst kannst du an dieser Stelle auch noch Erbsen unterheben und mit Curry-Pulver würzen. Aus der Masse dann mit einem Esslöffel kleine Küchlein als Kroketten formen (du kannst auch Bälle oder irgendwas anderes formen, je nach Vorliebe deiner Kids) und gleichmäßig auf einem beschichteten Silikon-Backblech oder Backpapier auslegen. Die Kroketten für 45 Minuten bei 175°C ausbacken, bis sie knusprig goldbraun sind. Dazu schmeckt Joghurt-Dip und Salat! Guten Appetit!

Alternative Rote Kroketten (auf dem Bild)

5 Kartoffeln und

1 Rote Beete

1 Bund Petersilie

Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rote Beete und Kartoffeln kochen, pellen, reiben. Mit Gewürzen und gehackten Kräutern abschmecken und zu Kroketten formen. Auf einem beschichteten Backblech 45 Minuten gold-knusprig backen.

Alternative grüne Kroketten

5 Kartoffeln

250g Spinat frisch

Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen und pellen. Den Spinat waschen und zerkleinern, dann mit einer Kartoffel zusammen pürieren. Die restlichen Kartoffeln mit der Küchenreibe zerreiben. Die Masse würzen, den Saft einer halben Zitrone einmischen und ebenso in Krokettenform für 45 Minuten im Ofen kross backen.

Die Ofenkroketten schmecken nicht nur frisch als Hauptgericht mit Kurkuma-Reis, Mangochutney oder Bohnensauce sondern auch mit einem großen Salat oder einfach pur am nächsten Tag in der Brotbox für die KiTa. Finde du doch noch deine neue Möglichkeit, wie und wozu du die Kroketten verwendest und schreib’s mir hier in die Kommentare!

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

fünf × drei =

Trag' dich jetzt kostenlos für die Emailserie "So geht vegan richtig - Kritische Nährstoffe kompakt für Mutter & Kind!" ein!

Und lerne in 10 Tagen die wichtigsten Infos zur pflanzlichen Ernährung in sensiblen Lebensphasen.

Yeeey, du bist dabei!