fbpx
Aus der Reihe…10 Gründe gegen Milch

Aus der Reihe…10 Gründe gegen Milch

Warum du und auch deine Kinder keine Kuhmilch trinken müssen um mit genügend Kalzium versorgt zu sein oder um sich vor Osteoporose zu schützen und aus welchen Gründen Milch auch sonst nicht auf den Speiseplan gehört. Einfach erklärt und praktisch zur Hand falls du im richtigen Moment noch Argumente benötigst.

Grund1: Milch ist eine Säuglingsnahrung
Grund2: Milch kann krank machen
Grund3: Milch ist ein Allergen
Grund4: Milch kann die Knochen schwächen und damit Osteoporose begünstigen
Grund5: Milch ist unverdaulich
Grund6: Milchwirtschaft ist tödlich
Grund7: Milch enthält Antibiotika und andere Schadstoffe
Grund8: Milch ist kein Grundnahrungsmittel sondern ein hochverarbeitetes Industrieprodukt
Grund9: Milch ist ein Klimakiller
Grund10: Milch verschwendet Steuergelder und zerstört lokale Wirtschaft

Grund 3: Milch ist ein Allergen

Kuhmilch ist das am längsten bekannte Nahrungsmittelallergen. Zusammen mit diversen anderen allergenen Stoffen muss es laut Lebensmittelverordnung auf Verpackungen und in der Gastronomie als Inhaltsstoff gekennzeichnet sein.

Eine Kuhmilchallergie tritt bei 7% der damit ernährten Kinder auf und äußert sich in einer Überreaktion des Immunsystems auf den vermeintlich gefährlichen Fremdkörper. Dies äußert sich dann in den üblichen Allergiesymptomen wie Atemwegsproblemen, Hautproblemen oder Magen-Darm-Problemen.

Da Babys und Kleinkinder noch ein sehr unreifes Verdauungssystem und damit eine noch durchlässigere Darmschleimhaut haben können Milchpartikel unverdaut in die kindliche Blutbahn gelangen wo sie das Immunsystem aktivieren und eine allergische Reaktion hervorrufen können. Werden Milchprodukte vom Speiseplan gestrichen verbessert sich die gesundheitliche Situation der Betroffenen häufig.

1 Comment

  • Tourismus Posted 9. April 2018 05:32

    It’ѕ аn awesome post іn favor оf all tһe internet visitors;
    tһey will take advantage fгom itt I am sᥙre.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

15 + sechs =

Cookie-Einstellung

Bitte treffe deine gewünschte Cookie-Auswahl. Weitere Informationen findest Du unter Hilfe.

  • Treffe eine Auswahl um fortzufahren

    Die Auswahl wurde gespeichert!

    Weitere Informationen

    Hilfe / help

    Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhälst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen / allow all cookies:
      Jedes Cookie wie z.B. von Google-Analytics.
    • Nur Cookies dieser Webseite zulassen / allow only cookies from this website:
      Nur eigene Cookies dieser Webseite.
    • Keine Cookies zulassen / do not allow cookies:
      Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

    Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

    Zurück

    Trag' dich jetzt kostenlos für die Emailserie "So geht vegan richtig - Kritische Nährstoffe kompakt für Mutter & Kind!" ein!

    Und lerne in 10 Tagen die wichtigsten Infos zur pflanzlichen Ernährung in sensiblen Lebensphasen.

    Yeeey, du bist dabei!